20.01.2018
Kindergarten Liebfrauen - Gemeinde - Die religiöse Erziehung - Träger

Gemeinde

Die religiöse Erziehung

In enger Zusammenarbeit mit dem Pfarrer der Gemeinde nehmen wir unseren pastoralen Auftrag wahr. Durch die religiöse Begleitung leben wir mit den Kindern nach den Grundsätzen des katholischen Glaubens, die besonders geprägt sind durch ein warmherziges Miteinander und Menschlichkeit.


Sie lernen christliche Grundsätze, biblische Geschichten, Gebete und Lieder. Die Mitgestaltung von Festen und Feiern im gesamten Kirchenjahr ist ein fester Bestandteil in unserer Einrichtung.
Sowohl durch die tägliche Arbeit, als auch durch unsere persönliche Haltung wollen wir den Kindern helfen, mit der christlichen Lebensform vertraut zu werden.

Unser Team pflegt die Zusammenarbeit mit der Gemeinde durch das Feiern von Andachten im Rhythmus des kirchlichen Jahreskreises und durch regelmäßige besuche der Kirche mit thematischen Schwerpunkten.

Es finden Zusammenkünfte in der Kirche mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten statt ( z.B. Orgel, Beichtstuhl / Beichtzimmer, Sakristei, Kirchturm, Altar, Taufbecken).

Gleichzeitig hält die Gemeinde durch Besuche in der Einrichtung den Kontakt zu den Kindern und dem Personal aufrecht.

Die Integration anderer Kulturen und Denkweisen macht bei uns ebenfalls einen Teil unserer Arbeit aus. Dadurch fördern wir die Toleranz gegenüber diesen Kulturen und das Verständnis für andere Gesellschaftsgruppen. Die Kinder sollen ihren Mitmenschen partnerschaftlich, gewaltfrei, gleichberechtigt und ohne Vorurteile begegnen.



Impressum  -  Kontakt