20.01.2018
Kindergarten Liebfrauen - Familienzentrum - Kindertagespflege -

Familienzentrum

Kindertagespflege

Was bedeutet das?

Sie ermöglicht Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei Berufstätigkeit oder Ausbildung.
Sie stellt eine flexible und bedarfsgerechte Kinderbetreuung dar.
Sie kann vorrangig für Kinder unter 3 Jahren, aber auch für Kinder bis 14 Jahren in Anspruch genommen werden.
Sie deckt den Betreuungsbedarf bei fehlendem KiTa-Platz oder außerhalb der Öffnungszeiten ab.


Wie werde ich Tagespflegeperson?

Sie besitzen einen Hauptschulabschluss,
Sie sind volljährig,
Sie sind motiviert mit Kindern zu arbeiten,
Sie haben Interesse an Fort-und Weiterbildungen,
Sie sind bereit mit Eltern und dem Jugendamt zusammenzuarbeiten,

...dann sprechen Sie uns an.

Eine Qualifikation zur Tagespflegeperson erfolgt durch unseren Kooperationspartner dem „Sozialdienst katholischer Frauen (SKF)“. Weiteres Informationsmaterial können Sie in unserem Familienzentrum erhalten.




Was können wir für Sie tun, wenn Sie eine Tagespflegeperson suchen?

Wir, das Familienzentrum stehen für Sie als Ansprechpartner zur Verfügung - auch wenn Sie kein Kind in unserer Einrichtung haben.
Wir besprechen mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch Ihren individuellen Betreuungsbedarf.
Je nach Bedarfsumfang vermitteln wir Sie an die zuständigen Stellen (dem SKF Bochum). Wenn Sie es wünschen, begleiten wir Sie gerne.


Das bietet unser Familienzentrum:

Beratung und Informationsgespräche für Eltern.
Informationsveranstaltungen für Eltern und Interessierte.
Vermittlung an die Fachberatungsstelle.
Beratung und Informationsgespräche für „werdende Tageseltern“.




Impressum  -  Kontakt